Biogena News

Gesundheit 

Biogena ist Partner der Klima-Allianz

26. Jänner 2017, Redaktion, Unternehmensgruppe

Biogena ist Partner der Klima-AllianzAuszeichnung Klima Allianz

Seit 2012 agieren wir als klimaneutrales Unternehmen und sind nun in Sachen Klimaneutralität noch einen Schritt weitergegangen: Biogena ist offizieller Partner der Klima-Allianz. Das Projekt des „Senat der Wirtschaft“ wurde ins Leben gerufen, um Unternehmerinnen und Unternehmern, die sich dem Nachhaltigkeitsgedanken verschreiben, Unterstützung zu bieten. Das gemeinsame Ziel: Eine klar definierte Reduktion der CO2-Emissionen und ein langfristig wirksames Umdenken im Ressourcenverbrauch. Denn jeder noch so kleine Puzzlestein trägt zu einer Verbesserung im Klimaschutz bei.

Offiziell berechnet, langfristig verbessert

Bei der Evaluierung unserer CO2-Emissionen setzten wir mit dem zukunftswerk eG auf einen erfahrenen Partner, der ein klares Ziel verfolgt: Unternehmen durch ökologische und soziale Vorbildlichkeit zu ökonomischen Erfolg zu verhelfen. Nachhaltigkeit sehen sie dabei als Schaffung von Lebensdienlichkeit und Freude durch den dauerhaften Erhalt der sozialen, ökologischen, kulturellen und wirtschaftlichen Grundlagen.

Gemeinsam mit dem Team von zukunftswerk eG haben wir aufbereitet, gezählt und berechnet und so unsere CO2-Emissionsbilanzen für die Geschäftsjahre 2014 und 2015 ermittelt. Dabei wurden alle Emissionsquellen genau evaluiert – vom Abfall, über Putzmittel bis hin zu jedem einzelnen Liter Benzin. Auf das Ergebnis sind wir schon ein bisschen stolz:

„Ihr CO2-Fußabdruck ist für ein Unternehmen dieser Größenordnung ein sensationell gutes Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung!“,so die Glückwünsche von Alexander Rossner vom zukunftswerk eG.

Für uns geht die Reise weiter, denn es geht darum, die eigenen Emissionen immer weiter zu reduzieren und nicht vermeidbare Emissionen durch entsprechende Klimaprojekte zu kompensieren.

Grüne Fakten zu Mikronährstoffen „made in Austria“

Produkte nach dem Reinsubstanzen-Prinzip, Dienstleistungen nach der ISO 22000 und ISO 14001/EMAS mit 360-Grad-Qualitätsanspruch: Biogena erfüllt die hohen Anforderungen an ein verantwortungsbewusstes Unternehmen hinsichtlich Lebensmittelsicherheit. Dieser Qualitätsanspruch umfasst alle Schritte der Wertschöpfungskette. Das Unternehmen achtet konsequent auf nachwachsende und bioverfügbare Rohstoffe, die Lieferantenauswahl und -beziehungen setzen die moralisch-ethische sowie ökologisch-soziale Wertekongruenz voraus. Seit 2012 ist Biogena ein CO2-neutrales Unternehmen. Alle Produkte des Vollsortiments erzielen nachgewiesene ernährungsphysiologische Wirkungen und werden möglichst natürlich wie ressourcenschonend entwickelt, produziert und vertrieben. Dazu gehören in erster Linie Mikronährstoff-Präparate und pflanzliche Produkte (Nahrungsergänzungsmittel, diätetische Lebensmittel und Functional Foods). Das Unternehmen verschreibt sich der Prämisse, den Kunden überdurchschnittliche Servicequalität anzubieten und alle Aktivitäten umwelt- und klimaschonend auszurichten. Die zukunftsweisende und familienfreundliche Personalpolitik ermutigt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich je nach Talenten, Potenzialen und Lebenseinstellung individuell und selbstbestimmt zu entfalten und dadurch fantastische Leistung zu erzielen.