Vitamin D

Vitamin D

Warum Vitamin D so eine wichtige Funktion für die Gesundheit des Menschen hat und für fast alle Organe im Körper benötigt wird.

Jörg Reichrath/Bodo Lehmann/Jörg Spitz (Herausgeber): Vitamin D. Update 2012. Dustri Verlag 2012.

Folgende Eigenschaften werden für Vitamin D diskutiert: es senkt das Risiko für Mamma-Ca, es senkt das Risiko für Kolon-Ca, es verbessert die Überlebensrate von Karzinompatienten, senkt den Blutdruck, fördert das angeborene Immunsystem. Außerdem stimuliert das Vitamin D die Produktion körpereigener Antibiotika, schützt die Nervenzellen (z.B. vor MS), verbessert die Überlebensrate von KHK-Patienten, reduziert das Risiko für Diabetes Typ I und II, schützt vor peripherer arterieller Verschlusserkrankung. Es kräftigt darüber hinaus die Muskulatur und verzögert die Pflegebedürftigkeit im Alter. Dieses Werk, das unter Mitwirkung zahlreicher renommierter Spezialisten aus dem In- und Ausland entstanden ist, gibt aktuell Antwort auf die Frage, warum Vitamin D, das eigentlich ein Hormon ist, eine so wichtige Funktion für die Gesundheit des Menschen hat. Es wird nicht nur für die Knochen, sondern für fast alle Organe im Körper benötigt. 70–90 Prozent der Bevölkerung haben zumindest im Winter einen Mangel an Vitamin D.

29,30 €
nicht verfügbar