Mit-Teilungs-Bedürfnis

Wir sind stolz auf unser Wissen. Wir dürfen es mit Menschen teilen, denen Gesundheit ein großes Anliegen ist. Spezielle Ausbildungsmodule, Experten-Vorträge, Online-Seminare und andere attraktive Plattformen stehen dafür zur Verfügung.

Bestens informiert

Biogena welcome 2016 Endkunden Katalog

Gesundheitsbewusste Menschen möchten es genau wissen: welche Mikronährstoffe stecken in den Präparaten? Was ist ihre physiologische Bedeutung? Wie viel davon soll man einnehmen? – Informieren Sie sich in unserem Kundenkatalog.

Zum Welcome E-paper

Gesundes Fortbilden

Biogena-Akademie-gesundes-Fortbilden

Ob sich Ärzte und Vertreter anderer Heilberufe für das Gebiet der Immunologie, der Nahrungsmittelallergien oder der Zahnmedizin interessieren – unsere Biogena Akademie bietet dafür informative Seminare. Diese können auch online „besucht“ werden.

Zur Biogena Akademie

Mehr vom Leben haben

Biogena Panorama Magazin

Biogena Kunden haben es gut. Dreimal jährlich erhalten sie mit der „panorama“ ein attraktives Magazin mit Informationen zum Gesundbleiben, spannenden Neuigkeiten aus der Welt der Wissenschaft und Tipps für eine gesunde Ernährung.

Zu den Panoramas

Das ABC der kleinen Helfer

Biogena-ABC-kleine-Helfer

Sie möchten wissen, welche Nahrungsmittel reich an Vitamin C sind, wie das Spurenelement Zink wirkt oder welche Funktionen der Mineralstoff Calcium hat? – Einen raschen Überblick über die wichtigsten Mikronährstoffe bietet unser Mikronährstoff-ABC.

Mikronährstoff-ABC coming soon

Umfassendes Kompendium

Biogena-bestens-informiert-Wissen-teilen-Folder

Wie viel man von einem bestimmten Mikronährstoff benötigt, wie sich Mangelsymptome auswirken, wie man entsprechende Präparate einnimmt, wie sie mit Arzneien interagieren – dies und vieles andere mehr beantwortet unser Mikronährstoffcoach.

Zum MikronährstoffCoach

Plattform für Heilberufe

Biogena-MNC-Mikronaehrstoffcoach

Wenn unsere Biogena Partnerärzte und –Therapeuten ihr Wissen über Mikronährstoffe vertiefen möchten, können Sie online die entsprechenden Studien abrufen. Oder in unserem Partner-Fachjournal „inside“ nachlesen.

Zum Partner-Bereich